Best Practice | Erfolgsbeispiele

ADM Wild, Heidelberg

Strategische Trends erkennen

Gesellschaftliche Trends haben enorme Auswirkungen auf Produkte und Services. Sie zu erkennen, ist daher eine strategische Aufgabe. Welche Trends für ADM Wild Europe aus Heidelberg wichtig sind, lesen Sie hier.

Das Unternehmen

Die ADM Wild Europe GmbH & Co. KG aus Eppelheim (Heidelberg) hat ihre Ursprünge am Standort in Baden-Württemberg seit 1931. Gründer war damals Rudolf Wild. 2014 wurde die Grupe WILD Flavors and Specialty Ingredients von dem US-amerikanischen Agrarrohstoffverarbeiter Archer Daniels Midland Company (ADM) für 2,3 Mrd. Euro gekauft. ADM Wild produziert im Wesentlichen Aromen und Farben für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Die Mission des Unternehmens lautet in US-amerikanischer Bescheidenheit: We create great taste. 

Märkte und Trends

Für die Produktentwicklung von ADM Wild strategisch relevant sind fünf Trends, die auf der Website erläutert und hier zusammengefasst sind.

  • Natürlichkeit: Getränke und Lebensmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen sind Teil eines zunehmend gefragten gesunden Lebensstils. Auch der Verzicht auf Zusatzstoffe (Clean-Label-Produkte) gehört dazu.
  • Gesundheit: In den westlichen Industrieländern steigt das Bewusstsein für den gesundheitlichen Nutzen von Getränken und Lebensmitteln. Sie müssen immer mehr kalorienreduziert und zuckerfrei sein, um das Problem der Fettleibigkeit in den Griff zu bekommen. Wichtiger werden auch Trendgetränke mit funktionalen Inhaltsstoffen (z. B. Vitamine, Mineralien).
  • Nachhaltigkeit: Vor allem gut situierte Verbraucher setzen auf Getränke und Lebensmittel aus biologischem und fairen Anbau. Das gilt z. B. für Kaffee, Kakao, Brot und Gemüse. Bio-Produkte sind mittlerweile nicht nur in Bio-Läden, sondern auch in Supermärkten Standard.
  • Convenience: In einer immer hektischer werdenden Welt, in der die Menschen kaum noch Zeit haben, gewinnt der Faktor "Bequemlichkeit" auch bei Getränken und Lebensmitteln an Bedeutung. Das betrifft den Einkauf (Lieferdienste), die Zubereitung und den Verzehr. So erfreuen sich fertig, in gleichbleibender Qualität gemixte Ready-to-Drink-Produkte wachsender Beliebtheit.
  • Energy: Vor nunmehr 20 Jahren haben Energy Drinks ihren Siegeszug angetreten. Heute ist der Trend ungebrochen, so dass verstärkt neue Varianten auf den Markt kommen, wie z. B. Energietränke mit Kaffee- und Fruchtsaftanteilen.

Website: https://www.wildflavors.com

Copyright Text: www.best-practice-forum.de 

copyright BPF Best Practice Forum GmbH

Netzwerktreffen - Termine

21.11.2024 Münster | Best Practice am Nachmittag

Weitere Praxisbeispiele

18.01.2024

Klais Orgelbau, Bonn

Traditionelle Handwerkskunst

17.01.2024

Interlübke, Rheda-Wiedenbrück

Individualisierte Massenfertigung

alle News